Referenz

Relaunch der AVM-Website

AVM ist Hersteller von Produkten für den Breitbandanschluss und das intelligente Heimnetz. Mit der FRITZ!-Familie für DSL, Kabel, LTE, WLAN, DECT und Powerline ist AVM in Deutschland und Europa ein führender Hersteller von Breitbandendgeräten und Smart-Home-Produkten. Die FRITZ!Box ist in Deutschland die bekannteste Marke für WLAN-Router.

form4 übernahm die technische Realisierung zum Relaunch der AVM-Website. Zielsetzung hierbei war, die verschiedenen Websites wie z.B. www.avm.de und www.fritzbox.eu zusammenzu­füh­ren und in einem modernen Look benutzerfreundlich und übersicht­lich aufzuarbeiten.

Um die Inhalte unabhängig von Zielgerät und verfügbarer Anzeigefläche optimiert abzubilden, wurde die Website responsive umgesetzt.

Darüber hinaus wurde der zielgerichteten Kommunikation für die verschiedenen Vertriebsmärkte besondere Beachtung geschenkt.

Im gleichen Zuge wurde ein separater Karrierebereich realisiert, welcher einen umfangreichen Einblick in das Unternehmen AVM als Arbeitgeber bietet und die derzeit offenen Stellen vorstellt.

Features

  • Aufteilung auf mehrere Märkte für bspw. Deutschland, Italien und Österreich sowie Mehrsprachigkeit innerhralb einzelnen Märkten für eine gezielte Kundenansprache
  • Optimierte Aufbereitung von Produkten inkl. Produktvergleich sowie Verknüpfung zu Online-Händlern und einer Händlersuche
  • Anbindung und Integration der AVM-eigenen Wissensdatenbank inkl. Supportanfrage-Formular
  • Anbindung und Integration der AVM-eigenen Datenbank für Downloads
  • Anzeige von YouTube-Playlists als eigene FRITZ!Clips-Kategorien sowie eingebettete Darstellung von einzelnen YouTube-Videos
  • Website-Suche und Suche für Pressemeldungen auf Basis von Solr
  • Überarbeitung des Aktuelles-Bereiches inkl. Filtermöglichkeiten
  • Eigener Karrierebereich inkl. Anbindung und Integration des AVM-internen Workflows zur Verwaltung von Offenen Stellen sowie eingehenden Bewerbungen
  • u.v.m.

Technische Umsetzung

  • Umsetzung mit TYPO3 6.1
  • Website-Suche auf Basis von Solr

Screenshots

Screendesign

Das Screendesign erfolgte durch Think Moto (http://www.thinkmoto.de).