Referenz

Förderkompass Energie des BINE Informationsdienstes

Der BINE Informationsdienst sammelt und pflegt in der zentralen Datenbank „Förderkompass Energie“ umfassende Informationen zu mehr als 2500 Förderprogrammen. Eine eigene Redaktion recherchiert alles wissenswerte zu europaweiten, bundesweiten und regionalen Förderprogrammen für den Neubau, Sanierung, mobile Förderung etc.

Die redaktionell aufbereiteten Informationen stehen unterschiedlichen Zielgruppen in individuellem Umfang und verschiedenen Auslieferungsformen zur Verfügung. Dabei stellt der BINE Informationsdienst eine öffentliche Webseite mit einfacher Suche für Privathaushalte und einen webbasierten Profizugang per Login mit erweiterten Recherchemöglichkeiten für Fachleute und professionelle Berater zur Verfügung. Zusätzlich können Webseiten- oder Portalbetreiber die Fördermittelsuche sowohl gestalterisch als auch funktional angepasst in ihre eigene Website einbinden oder einbetten. Darüber hinaus haben Firmen die Möglichkeit, ihren Mitarbeitern  eine angepasste Intranetversion (Partnerlink) zur Verfügung zu stellen oder die Fördermitteldatenbank über eine der Schnittstellen nach eigenem Bedarf abzufragen.

Features

  • Redaktionssystem mit verschiedenen Rollen, Aufgabenzuweisung, Wiedervorlage-Workflow, planbare Veröffentlichungen, Pflege eigener Menüs und Inhaltsseiten auf der Webseite, Nutzerverwaltung, Kundenverwaltung, Planung von Wartungsfenstern
  • unterschiedliche Suchmöglichkeiten bis hin zu individuell über boolsche Algebra verknüpfbare Suchparameter
  • Auslieferung als öffentliche Webseite und als exklusive Zugänge in einer vom Kunden gestalterisch und funktional anpassbaren Version
  • REST- , XML-Schnittstelle und JS-Widget zur Einbettung und Nutzung in anderen Systemen
  • Übernahme/Migration sämtlicher Daten
  • RTF-Export, Unterstützung bei der Recherchetätigkeit
  • u.v.m.

Leistungen

  • Anforderungsanalyse
  • Beratung zur Usability-Optimierung
  • Technische Konzeption
  • Projektmanagement
  • Technische Beratung
  • Migrationskonzept und Migration

Technische Umsetzung

  • Google Web Toolkit (GWT), Java Enterprise (J2EE), Spring
  • HTML, JavaScript
  • FreeMarker, SpringMVC
  • Spring Batch
  • PostgreSQL, Apache Solr
  • Swagger™

Screenshots

Screendesign

Das Screendesign erfolgte durch:

Rüdiger Buchholz
löwenholz kommunikation
http://www.loewenholz.de/