TYPO3 - Features und Merkmale

Mehrsprachigkeit

Selten reicht heutzutage eine deutschsprachige bzw. einsprachige Webseite aus. Mit TYPO3 kann eine Webseite komfortabel in mehreren Sprachen verwaltet werden.

Der Besucher kann über kleine Länder-Flaggen oder andere Icons auf jeder Seite die gewünschte Sprache wählen.

Zum Schreiben und Übersetzen von Texten kann einfach zu jedem vorhandenen Inhalt eine entsprechende Sprachversion angelegt werden. Wird ein Text z.B. in der französischen Version verändert, werden dem Redakteur für die deutschen Texte die Veränderungen angezeigt. So ist es einfacher, den Inhalt über mehrere Sprachen hinweg konsistent zu halten.

Bei der Internationalisierung können zwei verschiedene Übersetzungskonzepte realisiert werden.

Konzept 1: Pflege jeder Sprache in einem eigenen Seitenbaum

Häufig wird eine deutsche Website nicht vollständig übersetzt, sondern in der entsprechenden Fremdsprache lediglich zusammengefasst dargestellt. Wenn die Inhalte verschiedener Sprachen strukturell stark voneinander abweichen, kann der Redakteur jede Sprache in einem eigenen Seitenbaum pflegen. In diesem Fall kann eine Website auf Deutsch z. B. eine vollkommen andere Navigationsstruktur wie die englische Variante besitzen.

Konzept 2: Pflege von mehrsprachigen Inhalten in einem Seitenbaum

Bei diesem Konzept existiert für verschiedene Sprachen ein und dieselbe Navigationsstruktur. Der Redakteur kann für jede Seite und für jedes Contentelement entsprechende Übersetzungen anlegen. Die Website kann so konfiguriert werden, dass nicht übersetzte Inhalte in der entsprechenden Sprache nicht angezeigt werden. So kann auch bei diesem Konzept ein vereinfachter fremdsprachiger Navigationsbaum realisiert werden.

Automatische Sprachauswahl

Anhand der Browsereinstellungen des Besuchers wird automatisch die am besten passende Seitensprache gewählt. Ist in den Spracheinstellungen des Besuchers keine der angebotenen Sprachen vorhanden, wird er auf z. B. auf die deutsch- oder englischsprachige Version geleitet.

Lesen Sie weiter: