Unsere Leistungen

Entwicklung für mobile Endgeräte

Die Relevenz von mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets bei der Erstellung von Onlineangeboten hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Zum einen erwarten die Nutzer inzwischen, dass Webinhalte auch auf mobilen Geräten komfortabel und vor allem vollständig nutzbar sind. Hier setzen wir stark auf die Richtlinien des Responsive Webdesigns: Websites werden so gestaltet und umgesetzt, dass sie auf allen Endgeräten optimal nutzbar sind. Die Erstellung einer separaten Mobile-Variante, möglicherweise sogar mit eingeschränktem Angebot, entfällt damit ebenso wie die Festlegung auf einige wenige definierte Bildschirmauflösungen.

Zum anderen entstehen durch die Möglichkeiten, die mobile Geräte bieten, auch neue Ideen - Anforderungen, die über das klassische Leistungsspektrum von Websites hinausgehen. Hier bieten sich häufig die Entwicklung von nativen Apps an, die gezielt für bestimmte Laufzeitumgebungen entwickelt werden und die Möglichkeiten des Endgerätes optimal ausschöpfen.

App oder Web?

Ob nun ein bestimmtes Onlineangebot als responsive Website oder als native App entwickelt wird muss im Einzelfall abgewogen werden. Hier kurz die Hauptargumente pro bzw. contra App und Website:

  App Responsive Website
Interaktivität und Leistungsfähigkeit Die App ist potentiell deutlich leistungsfähiger. Es können Funktionen realisiert werden, die direkt mit der Hardware oder dem Betriebssystem des mobilen Endgerätens zusammenarbeiten. Die Möglichkeiten haben sich in Bezug auf Interaktivität und Funktionalität in den Letzten Jahren durch die moderneren Browser zwar verbessert, es bleibt am Ende aber eine Website.
Reichweite Eine App wird immer für genau einen Endgerätetyp entwickelt, also z. B. Android oder iOS. Auf anderen Endgeräten ist sie nicht nutzbar. Die responsive Website ist, sofern sie professionell umgesetzt wurde, i. d. R. auf allen gängigen Endgeräten optimal nutzbar.
Kosten Da bei der App-Entwicklung für jeden Gerätetyp eine vollkommen eigenständige App entwickelt werden muss (ggf. zusätzlich zur Website für Desktopgeräte) sind die Kosten hierbei höher. Die Kosten sind deutlich geringer, da lediglich ein System für alle Geräte entwickelt wird.
Supportbedarf Bei der Installtion von Apps auf bestimmten Endgeräten kann es immer mal Probleme geben. Hier entsteht i. d. R. ein gewisser Supportbedarf bei einigen Nutzern. Der Supportbedarf ist normalerweise der einer normalen Website. Wenn sie professionell umgesetzt ist, gibt es i. d. R. keine Probleme beim Nutzer.
Langlebigkeit, Wartungsintensität Bei der Entwicklung einer nativen App muss dem Anbieter klar sein, dass er auf kommende Endgerätetypen und neueren Betriebsystemversionen, die zudem auch von Anbieter zu Anbieter differieren können, reagieren muss. Es werden deutlich häufiger Updates einer App zur Verfügung gestellt als dies bei einer Website notwendig ist. Die Website muss sich lediglich an ein mögliches verändertes Verhalten von neuen Browserversionen anpassen. Bei den heutigen Browsergenerationen sind diese Veränderungen jedoch marginal.

Hierbei sollte jedoch unterstrichen werden, dass viele Anforderungen nur als App realisierbar sind und sich in manchen Fällen die Frage ob App oder responsive Website gar nicht stellt.

Wir haben durch unsere mehrjährige Erfahrung in diesem Bereich die Kompetenz, sowohl eine native App, sei es für iOS oder Android, als auch eine responsive Internetseite Ihren Wünschen entsprechend umzusetzen.